scroll-icon
OPTISCHE TECHNOLOGIE OPTIMALE BILDWIEDERGABE IM GROSSFORMAT

DAS ULTIMATIVE BILDSCHIRMERLEBNIS

Bis vor kurzem waren Projektionen auf großen Flächen nur in dunklen Räumen möglich. Aber dank der optischen Bildschirme von dnp können Sie nun in jeder Umgebung qualitativ hochwertige Bilder auf große Flächen projizieren.

Bei einer optischen Projektionsfläche von dnp handelt es sich nicht um eine herkömmliche Front- oder Rückprojektionsfläche. Sondern es handelt sich um eine große Projektionslösung einem hochentwickelten optischen Linsensystem, das es Ihnen ermöglicht, Bilder in perfekter Qualität zu projizieren – selbst in gut beleuchteter Umgebung.

Während herkömmliche Front- und Rückprojektionsschirme Licht in alle Richtungen streuen, bündeln und konzentrieren dnp-Flächen das projizierte Licht – was zur optimalen Darstellung von Bildern führt.

Projektionen in hell erleuchteten Umgebungen

dnp stellt weltweit die breiteste Produktpalette im Bereich der optischen Front- und Rückprojektionsschirme für alle Arten von Umgebungen her: Konferenzräume, Besprechungszimmer, Kontrollräume, Ausbildungszentren, Geschäfte, Flughäfen, Sportbars, Sportzentren, Heimkinos, Kirchen und Fernsehstudios.

Sie können zwischen drei Display-Kategorien wählen. Auf unserer globalen Website können Sie mehr über Frontprojektionslösungen, optische Flachbildschirm-Lösungen sowie Rückprojektionsscheiben für Einbaulösungen erfahren.  Jede dnp-Lösung bietet Ihnen die Freiheit zwischen mehreren Funktionen wie verbessertem Kontrast, verbesserter Lichtstärke, Auflösung und Bildhomogenität zu wählen. Folglich können Sie eine Projektionsfläche wählen, der ihren Projektor sowie die Installationsumgebung vervollständigt. Gestern war es die Technologie, die die Grenzen setzte. Heute tut dies nur noch Ihre Fantasie.

 

Der Kontrast ist der Schlüssel

In hellen Projektionsumgebungen ist der Kontrast entscheidend, um eine hohe Bildqualität zu erreichen. Herkömmliche Rück- und Frontprojektionsflächen benötigen Dunkelheit, da sie das gesamte verfügbare Licht und nicht nur dasjenige des Projektors reflektieren. Dies führt zu einem geringen Kontrastniveau, wodurch die Augen belastet werden und es für das Publikum schwierig ist, sich zu konzentrieren.

Empirische Studien zeigen, dass der Bildkontrast im Minimum 15:1 betragen sollte, wenn die Details in einer Projektion deutlich sichtbar sein sollen. Dies ist bei einer herkömmlichen weißen Frontprojektionsfläche in normalen Umgebungen nicht möglich. 2004 brachten wir dnp Supernova heraus – der erste Frontprojektionsschirm der Welt, der das 15:1 Kontrastverhältnis erreicht. Und wenn Sie sich für eine dnp Rückprojektionsscheibe entscheiden, dann liegt das Kontrastverhältnis sogar über 30:1.

Dank dieser hoch entwickelten Kontrasttechnologie ist es dnp gelungen, das Qualitätserlebnis Ihrer Bilder dramatisch zu optimieren. Sie erhalten schwärzeres Schwarz, lebendigere Farben und schärfere Bilder. Wissenschaftliche Messungen zeigen, dass die optischen Projektionsflächen von dnp den Kontrast eines projizierten Bildes im Verhältnis zu einem gleichen Bild auf einer herkömmlichen Frontprojektionsfläche um das 7-Fache verbessern.

Testen Sie unsere Brightness-Demonstration – Seeing is believing!

Probieren Sie unseren Bildqualitätsrechner

Der Bildqualitätsrechner hilft Ihnen, die erforderliche Projektorhelligkeit, Bildkontrast und mehr zu bestimmen.

Versuch es hier
We use cookies to improve your experience on our site.

Search

close search
Your search gave {{skySearchCtrl.data.pagination.total}} results
Load more (total {{skySearchCtrl.data.pagination.total}})